Folsäure 365 Tabletten, (Vitamin B9, hochdosiert)

9,90 €
Bruttopreis

Inhalt:                      82.125 g (12,05 € * / 100 g)

Vegane Tabletten mit hochdosierter Folsäure (auch als Vitamin B9 bekannt). Premiumqualität, ohne Gentechnik. Laborgeprüft, kontrolliert und abgefüllt in Deutschland. 365 vegane Tabletten im hochwertigen Braunglasbehälter mit Frischeversiegelung und zusätzlichem Siegeletikett für Ihre Sicherheit. Wir kontrollieren natürlich jedes Produkt vor Auslieferung. Sie können aber so auf Anhieb selber erkennen, ob sich die Ware auch nach dem Transport im unversehrten Originalzustand befindet. Die Tabletten sind sehr klein (ca. 7 mm, rund) und leicht zu schlucken.

Menge

  Datenschutzbedingungen

Alle Informationen zum Datenschutz sind beim Anklicken einsehbar.

  Versandkosten/Lieferung

Informationen zu Versandkosten und Lieferbedingungen erhalten sie mit Anklicken des Textes.

  Rücksendebedingungen

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Info: Folat ist ein wasserlösliches Vitamin. Die industriell hergestellte Form wird Folsäure genannt. Sie gilt als stabiler und besser bioverfügbar als die Folate (Folsäure kann fast zu 100 % vom Körper verwertet werden).

Warum überhaupt Folsäure in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen?

Folsäure trägt zu verschiedenen wichtigen Funktionen im Körper bei (u.a. zur normalen Funktion des Immunsystems und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung). Sie ist allgemein wohl am ehesten für ihren Einsatz bei einer geplanten Schwangerschaft bekannt. Die Empfehlung für durchschnittliche Erwachsene liegt bei einer Zufuhr von 200 µg (Mikrogramm) täglich. Schwangere und Stillende haben einen höheren Bedarf. Auch Raucher, Dialysepatienten, Menschen mit schlechter Darmflora oder beeinträchtigter Nährstoffaufnahme können einen deutlich höheren Bedarf haben. Gemäß der von Experten und vom Gesetzgeber vertretenen Auffassung, liefert eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ausreichende Mengen dieses wichtigen Nährstoffs. Ob diese Aussage für den Einzelnen tatsächlich zutrifft, hängt natürlich von den individuellen Ernährungsgewohnheiten ab. Viele Menschen ernähren sich regelmäßig unausgewogen, so zum Beispiel mit Fastfood, Kantinenessen oder einseitig (Diäten, Vegetarier, Veganer usw.). Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) hatte im Zusammenhang bereits in ihrem 13. Ernährungsbericht festgestellt, dass bei 95 % der Frauen im reproduktionsfähigen Alter die Versorgung unzureichend war. Es empfiehlt sich daher, die eigenen Ernährungsgewohnheiten genauer zu untersuchen und festzustellen, ob die Folsäurezufuhr ausreichend ist, man diese mit der Einnahme von entsprechenden Präparaten unterstützt oder seine Ernährung ggf. komplett umstellt. Selbst eine allgemein als "gut" bewertete Ernährungsweise kann dazu führen, dass nicht ausreichend Folsäure aufgenommen wird. Unbeachtet bleibt oft das Problem, dass der Nährstoff durch Erhitzen und Kochen zerstört wird. In allen Fällen können Nahrungsergänzungsmittel mit Folsäure als Teil einer ausgewogenen Ernährung eingesetzt werden (sie sollten diese jedoch nicht vollständig ersetzen).


Tipp: Die Folsäure-Wirkstoffmenge ist mit bloßem Auge noch erkennbar, jedoch viel zu gering um daraus eine Tablette herzustellen oder eine Kapsel zu befüllen. Ohne Zusatzstoff funktioniert es daher leider nicht. Wir würden auch hier, wie bei einigen anderen unserer Tablettenprodukte, ausschließlich pflanzliche Cellulose verwenden. Leider ist das aufgrund der stofflichen Eigenschaften und erforderlicher Produktionsverfahren nicht möglich. Wir fügen daher Magnesiumsalze in sehr geringer Menge hinzu. Manche Hersteller vermeiden die Angabe dieser Zusatzstoffe, da sie u.U. und je nach verwendeter Menge auch nicht ausgezeichnet werden müssen. Wir stehen aber für maximale Transparenz und möchten Sie als Kunden lückenlos aufklären. Magnesiumsalze sind in Deutschland offiziell als Zusatzstoff in Lebensmitteln / Nahrungsergänzungsmitteln zugelassen und werden grundsätzlich als unbedenklich eingestuft. Auch die FDA (Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde der USA) stuft den Zusatzstoff als unbedenklich ein, zumal er als natürlicher Lebensmittelbestandteil ohnehin mit der täglichen Nahrung aufgenommen wird (im Durchschnitt 7 Gramm pro Tag). Magnesiumsalze haben also zu Unrecht einen negativen Ruf, der von vielen Herstellern oder angeblichen Experten marketingtechnisch noch befeuert wird. Dass oft tierische oder gentechnisch veränderte Rohstoffe zum Einsatz kommen, dürfte viele Anwender noch weiter verunsichern. Aber auch diesbezüglich können wir Sie beruhigen, denn wir verwenden ausschließlich Magnesiumsalze pflanzlichen Ursprungs und auch wirklich nur in der absolut notwendigen Menge (zumeist nur wenige Milligramm!). Lassen Sie sich also nicht täuschen und und lesen Sie bei Interesse mehr über Magnesiumstearat in unseren FAQ (häufig gestellte Fragen).

Entsprechend der Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 ("Health-Claims-Verordnung") sind uns derzeit die folgenden gesundheitsbezogenen Aussagen zu Folsäure erlaubt:

  • Folsäure trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei
  • Folsäure trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese bei
  • Folsäure trägt zu einer normalen Blutbildung bei
  • Folsäure trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
  • Folsäure trägt zu einer normalen psychischen Funktion bei
  • Folsäure trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Folsäure trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • Folsäure trägt hat eine Funktion bei der Zellteilung
Inhaltstoffe
Nährstoffe1 TabletteNRV*
Folsäure400 µg200 %

* = Prozentualer Anteil der Nährstoffbezugswerte je Tagesdosis nach VO (EU) Nr. 1169/2011
 
Zutaten:
Folsäure. Presshilfen und Trennmittel: Pflanzliche Cellulose, Calciumhydrogenphosphat, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlicher Ursprung). Ohne Gentechnik.

Anwendung

Empfohlene tägliche Verzehrmenge:
1 Tablette täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen (idealerweise zu einer Mahlzeit).

 

Rechtlich erforderliche Hinweise:
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Nahrungsergänzungsmittel immer außerhalb der Reichweite von Kindern lagern! Unsere Produktbeschreibungen stammen aus verschiedenen Quellen. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit und dienen lediglich allgemeinen, rein informativen Zwecken. Sie sind inhaltlich keinesfalls als zwangsläufige Rückschlüsse auf die Wirkung der beschriebenen Produkte und auch nicht als Heilversprechen anzusehen. Bitte holen Sie stets ärztlichen Rat ein, wenn Sie Krankheiten verhüten, diagnostizieren, lindern oder heilen möchten.

.

Rechtliche Hinweise
Hinweis zu Lebensmittelinformationen

Nach der EU-Lebensmittel Informationsverordnung (LMIV, EU Verordnung 1169/2011) sind wir verpflichtet, bestimmte Informationen bereitzustellen. Dazu gehören:

  • Bezeichnung des Lebensmittels / Nahrungsergänzungsmittels
  • Verzeichnis aller Zutaten in abnehmender Reihenfolge, einschließlich Verarbeitungshilfsstoffe
  • Zutaten und Hilfsstoffe die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen können
  • Nährwerte je 100 g / ml bei Lebensmitteln. Bei Nahrungsergänzungsmitteln nicht erforderlich.
  • Wenn notwendig, Hinweise auf Lagerung.
  • Wenn erforderlich Hinweise auf Verwendung bzw. Gebrauchsanleitung

Sollten Sie die von Ihnen gewünschten Angaben der Beschreibung auf der Produktseite nicht entnehmen können und / oder weitere Fragen vor dem Einkauf haben, schreiben Sie uns bitte ein Mail an service@vitala.shop. Sie erhalten umgehend individuell Antwort.

Alle Hinweise bitte sorgfältig lesen und beachten.

Hinweise zu Nahrungsergänzungsmitteln
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Die tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums nicht mehr verzehren. Bei Kindern, Schwangeren und stillenden Müttern vor dem Verzehr Arzt oder Heilpraktiker befragen.

Außerhalb der Reichweite von Kindern sicher aufbewahren. Packungen nach Gebrauch gut verschließen. Vor Feuchtigkeit, Licht und Wärme schützen.

Lagerung von Trockenfrüchten, Nüssen und Mandeln
Diese Naturprodukte erhalten Sie von uns überwiegend in Bio-Qualität aus ökologischer Landwirtschaft. Deshalb wird bei diesen Naturprodukten auf Schädlingsbekämpfungsmittel zwecks Abtötung von Schädlingen verzichtet. Wir empfehlen grundsätzlich kühle, dunkle und trockene Lagerung in gut verschlossenen Behältern, am besten im Kühlschrank (Gemüsefach wenn vorhanden).

Mögliche Fremdkörper bei Trockenfrüchten, Nüssen, Mandeln, Samen und Getreideprodukten
Vor dem Verzehr immer auf mögliche Fremdkörper achten. Bitte genau prüfen und wenn vorhanden, bitte vor dem Verzehr entfernen. Manuell und mit technischem Aufwand wird geerntet, sortiert und möglichst so verarbeitet, dass die Rohkost- Eigenschaften erhalten bleiben. Trotz genauer Kontrollen ist es nicht zu vermeiden, dass vereinzelt Schalenteile, Pflanzenteile (Blätter, Stiele, Schalenreste) oder auch mal ein Sandkörnchen oder was auch immer übersehen werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine 100%ige Freiheit von Fremdkörpern nicht machbar ist oder Kosten verursacht, die kaum jemand bezahlen würde.

Hinweise für Allergiker
Selbst bei größter Sorgfalt sind Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Soja, Sellerie, Laktose oder glutenhaltigem Getreide nie völlig auszuschließen. Solche Produkte werden bei Herstellern und Lieferanten verarbeitet und bei größter Hygiene und sorgfältigster Reinigung der Anlagen können sich Spuren „einschleichen“. Das gilt auch dann, wenn das Endprodukt mit glutenfrei oder laktosefrei deklariert ist. Treten allergische Reaktionen auf, bitte den Verzehr sofort einstellen und wenn nötig, Arzt oder Heilpraktiker konsultieren. Wir bitten um Verständnis.

5 Artikel